13. Juni 2024 Janin Förster

Externe Information: food.net:z-Mitglied „Green Guides“ gewinnt den 1. Preis

Deutscher Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2024, 06/2024

food.-net:z-Mitglied „Green Guides“ gewinnt den 1. Preis beim Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2024 in der Kategorie Beratung

Das Team der Green Guides GmbH freut sich, bekannt zu geben, dass sie den 1. Preis in der Kategorie Dienstleister/Beratung beim Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2024 gewonnen haben. Dieser prestigeträchtige Preis wurde am Dienstag zum vierten Mal vom Deutschen Institut für Service-Qualität, dem Nachrichtensender ntv und dem DUP UNTERNEHMER Magazin verliehen.
Insgesamt wurden 342 Unternehmen und Projekte nominiert, von denen 70 die hochkarätig besetzte Jury überzeugten. Die Auszeichnung würdigt die herausragenden Bemühungen der Green Guides GmbH, nachhaltige Küchenprozesse in der Gastronomie zu fördern und einen positiven Beitrag zur Umwelt zu leisten.
“Wir sind überwältigt und unglaublich stolz, diese Anerkennung zu erhalten”, sagt Torsten von Borstel, Geschäftsführer der Green Guides GmbH. “Diese Auszeichnung ist nicht nur eine Bestätigung unserer harten Arbeit und unseres Engagements, sondern auch ein Zeichen dafür, dass Nachhaltigkeit in der Gastronomiebranche immer wichtiger wird. Mein besonderer Dank gilt meinem fantastischen Team, dessen Leidenschaft und Einsatzbereitschaft uns antreibt.”
Die Green Guides GmbH setzt sich für die Optimierung von Küchenprozessen durch nachhaltige Praktiken ein. Ihr Fokus liegt auf der Reduzierung von Food Waste, der Nutzung von Künstlicher Intelligenz für Absatzprognosen und der Bilanzierung von Speisen auf Basis von Gesundheits-, Klima- und Umweltaspekten. Diese innovativen Ansätze helfen gastronomischen Betrieben, Ressourcen zu sparen, die Umwelt zu schonen und gleichzeitig wirtschaftlich zu arbeiten.
“Vielen Dank an das Deutsche Institut für Service-Qualität, ntv und das DUP UNTERNEHMER Magazin für die Ausrichtung dieses wichtigen Awards und die Anerkennung unserer Arbeit”, so von Borstel weiter. “Wir werden weiterhin gemeinsam daran arbeiten, nachhaltige Küchenprozesse zu fördern und die Welt ein Stückchen besser zu machen.”
Das Team der Green Guides GmbH gratuliert auch allen anderen Preisträgern und bedankt sich bei den Organisatoren für die Plattform, die sie dem Thema Nachhaltigkeit bieten.

Quelle: Green Guides GmbH, 06/2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert